Der Kapitän von Air Canada und seine Familie hatten eine einmalige Reise

Garnisonsfamilie

Eine der einzigartigen Möglichkeiten für Piloten besteht darin, ihre Familienmitglieder während des Fluges mitzunehmen. Ein Air Canada-Pilot hat kürzlich eine einmalige Erfahrung gemacht, die er so schnell nicht vergessen würde. Am 10. Mai 2019 nahm Kapitän Murray Garrison, der das Kommando über Flug AC891 innehatte, eine Boeing 777 mit einer extrem kostbaren Ladung im Rücken die Flüge von Rom nach Toronto auf. Seine 94-jährige Mutter und jede Frau in seiner Familie.

Die Garrison-Familie mit acht Mitgliedern repräsentiert drei Generationen, die nach einer einwöchigen Mittelmeerreise, die ein Geschenk des Familienoberhauptes, Frau Laura Garrison, 94, Mutter von Kapitän Murray Garrison, war, auf dem Heimweg waren. Captain Garrison fühlt sich sehr geehrt und privilegiert, da er die Gelegenheit hat, jeden in seiner Familie zu der einen oder anderen Zeit zu fliegen. Es ist jedoch das erste Mal, dass Air Canada Reservations ihn dabei unterstützt, jede Frau in seiner Familie auf diese wunderschöne Reise mitzunehmen, und er ist Air Canada sehr dankbar, diese wunderbare Gelegenheit zu bieten, seine Mutter und seine Familienmitglieder zu beeindrucken.

Kreuzfahrt von Venedig nach Rom

Reisen auf langen Strecken sind in der Familie Garrison immer eine Leidenschaft, da Captain Garrison sagte, sein Vater sei ein Reisejournalist, der es liebte, mit seiner Mutter an seiner Seite quer über den Globus zu reisen. Mrs. Garrison hatte auch nach dem Tod ihres Mannes, der an ihrem 90. Geburtstag auf einer afrikanischen Safari verstirbt, die Liebe zum Reisen bewahrt. Um die Erinnerung an ihren Ehemann zu ehren, beschloss Frau Garrison am 10. Jahrestag seines Todes, die Frauen in der Familie mit einer Kreuzfahrt von Venedig nach Rom zu verwöhnen. Der unvergessliche Familienausflug besteht aus Mrs. Garrison mit ihren drei Töchtern sowie Captain Garrison und seiner Frau und den drei Enkelinnen von Mrs. Garrison.