Budget Reisetips: London

London ist eine ikonische Stadt und ein Ziel, das von vielen auf der Liste der Eimer steht. Es ist voller erstaunlicher Sehenswürdigkeiten, Geschichte, Märkte und Museen. Es bietet wirklich für jeden etwas.

London bietet wirklich für jeden etwas, aber wie viele Metropolen ist es teuer. Insgesamt kostet die Stadt mehr als viele Plätze, und Sie müssen die Umwandlung von US-Dollar in Britische Pfund berücksichtigen. Es kann definitiv auf der teureren Seite sein, wenn es um Sehenswürdigkeiten geht.

Selbst wenn Sie nur über ein begrenztes Budget verfügen, können Sie das Angebot von London ohne Abstriche beim Spaß erleben. Lesen Sie weiter für unsere Tipps zum Sparen bei Reisen nach London.

1. Buchen Sie außerhalb der Stoßzeiten

Eine der besten Möglichkeiten, um bei Flugpreisen und Hotels Geld zu sparen, ist die Buchung außerhalb der Stoßzeiten. Als wir unsere Reise recherchierten, haben wir ursprünglich in den Sommermonaten gesucht, aber am Ende entschieden wir uns für Mai, weil die Kosten deutlich geringer waren. Vor der Sommerpause sind auch weniger Leute unterwegs, daher war es wirklich eine Win-Win-Situation.

Sie können auch etwas sparen, indem Sie Ihre Ankunft und Abfahrt in der Woche statt am Wochenende planen. Da an den Wochenenden mehr Menschen in die Stadt ein- und ausgehen, sind die Preise für Flugpreise und Hotels an diesen Tagen tendenziell höher. Wenn Sie mit Ihren Terminen flexibel sein können, können Sie wirklich viel sparen.

2. Wenn Sie online buchen, verwenden Sie das private Browsing

Wir haben diesen Tipp online gesehen und nicht wirklich geglaubt, dass es einen großen Unterschied machen würde, bis wir es tatsächlich versucht haben! Es half uns, über 100 US-Dollar zu sparen, als wir unsere Reise nach London buchten. Kein großer Unterschied, aber hey, jedes bisschen hilft.

Theoretisch verwenden Websites Cookies, um Ihre Surfgewohnheiten zu verfolgen. Wenn Sie zu einem bestimmten Flug oder Hotel recherchieren, können Buchungswebseiten den Preis geringfügig erhöhen, da sie wissen, dass Sie ernsthaft über den Kauf nachdenken.

Dies funktioniert möglicherweise nicht jedes Mal oder für jede Website. Wenn Sie jedoch durch Hinzufügen eines einfachen Schrittes etwas Geld sparen, versuchen Sie es doch einmal.

3. Verwenden Sie eine Kreditkarte ohne Fremdwährungsgebühren

Überall in London werden Kreditkarten akzeptiert, was es sehr einfach und bequem macht, Sachen zu kaufen. Wenn Sie ins Ausland reisen, empfehlen wir Ihnen, sich eine Kreditkarte ohne ausländische Transaktionsgebühren zu besorgen. Andernfalls wird für jeden Einkauf eine Gebühr erhoben. Diese Gebühren summieren sich schnell und werden zu zusätzlichen Reisekosten, die Sie vermeiden können. Wir haben den Chase Sapphire Preferred verwendet, der Ihnen auch Belohnungen gibt, die Sie für zukünftige Reisen verwenden können.

4. Planen Sie Ihren Tag mit Google Offline Maps

Google Maps verfügt über eine großartige Funktion, mit der Sie Karten für die Offline-Verwendung speichern können. Bevor wir uns für den Tag auf den Weg machten, planten wir mit Hilfe des WLANs die Orte, die wir in unserem Hotelzimmer besuchen wollten, und speichern dann die Karte auf unseren Telefonen. Wir waren in der Lage, keine Mobiltelefondaten zu verwenden, da Google Satellitensignale für das GPS verwendet. Wir konnten die Orte, an die wir wollten, problemlos finden, ohne dass uns dies mit internationalen Daten ein Vermögen kostete.

5. Nehmen Sie den öffentlichen Nahverkehr

Aus Philadelphia kommend fanden wir den öffentlichen Nahverkehr in London fantastisch. Es gibt überall U-Bahn- und Bushaltestellen, die sauber, freundlich und pünktlich sind. Wir haben nie länger als ein paar Minuten gewartet und konnten überall hinkommen, wo wir hin wollten.

Die Fahrt mit der U-Bahn oder mit dem Bus ist wesentlich günstiger als Taxis und Sie kommen schneller ans Ziel. Wenn Sie mit dem Bus fahren, erhalten Sie während Ihrer Fahrt einen zusätzlichen Sightseeing-Bonus.

Das Navigieren in öffentlichen Verkehrsmitteln kann verwirrend sein. Wir empfehlen daher dringend, die CityMapper-App herunterzuladen. Geben Sie einfach das gewünschte Ziel ein und CityMapper teilt Ihnen mit, welche U-Bahn- oder Buslinie Sie nehmen müssen, wie viele Haltestellen Sie benötigen und welche Transfers Sie durchführen müssen. Das machte die Reise so viel einfacher.

6. Besorgen Sie sich eine Austerkarte

Sparen Sie Geld für die Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel, indem Sie eine Oyster Card erhalten, eine Prepaid-Karte, die Sie im gesamten öffentlichen Nahverkehrssystem von London verwenden können. Sie können einen an einer U-Bahnstation abholen und während Ihres Aufenthaltes Geld hinzufügen. Die Tarife sind mit einer Oyster Card günstiger und es ist auch sehr bequem zu benutzen. Einfach die Karte überziehen und schon sind Sie drin.

7. Anstelle von Touren gehen Sie zu Fuß

Touren zu den berühmten Londoner Reisezielen kosten viel, aber da sie recht nahe beieinander liegen, können Sie leicht einen Tag lang spazieren gehen und sie kostenlos sehen. London ist eine sehr begehbare Stadt mit unzähligen malerischen Sehenswürdigkeiten. Wir empfehlen, mindestens einen Tag damit zu verbringen, einfach herumzulaufen und alles mitzunehmen. Sie werden eine großartige Zeit haben und kein Geld ausgeben.

8. Gehen Sie zu den Freien Museen

Es ist kostenlos, alle Nationalmuseen in London zu betreten. Wir verbrachten mehrere Stunden im Britischen Museum und in der National Gallery. Wir haben uns auch das Victoria and Albert angesehen, ein Museum für Kunst und Design.

Diese Museen sind beliebte Ziele. Wenn Sie also können, vermeiden Sie es, an den Wochenenden oder zu Spitzenzeiten zu gehen. Wir waren unter der Woche und während sie noch ziemlich voll waren, konnten wir uns umsehen und immer noch alles sehen, was wir wollten. Sie waren eine großartige Möglichkeit, ein paar Stunden zu verbringen, ohne die Bank zu brechen!

9. Überprüfen Sie die Märkte

Unsere Lieblingstage in London waren die Tage, an denen wir auf den Märkten herumgingen. Wir haben uns Portobello Market, Camden Market und Brick Lane angesehen. Jeder Markt hat sich auf etwas anderes spezialisiert und es hat Spaß gemacht, einfach mit den Leuten in den Ständen und Geschäften zu plaudern.

Das Essen ist immer ein Kostenfaktor, egal wo man hingeht, kann aber in London besonders teuer sein. Anstatt sich für ein schickes Abendessen zu entscheiden, sollten Sie sich einen Happen von einem der vielen Marktanbieter holen. Das Essen ist großartig und viel billiger als wenn man in ein Restaurant ging. Wir bekamen Essen in der Brick Lane, die eine große Auswahl an Speisen aus aller Welt bot.

10. Vergessen Sie nicht Supermärkte

Eine weitere gute Möglichkeit, Geld für Lebensmittel zu sparen, ist der Einkauf in den örtlichen Supermärkten. Sie können sich mit Snacks einkaufen oder ein schnelles Mittagessen für relativ günstig einnehmen. Viele Supermärkte in London bieten Mittagspakete an, bei denen Sie ein Sandwich, eine Beilage und ein Getränk zu einem günstigen Preis erwerben können. Eine gute Option, wenn Sie unterwegs etwas suchen.

11. Nutzen Sie Happy Hour

London ist definitiv eine trinkende Stadt. Mit einigen der coolsten Pubs der Welt, sollten Sie während Ihres Aufenthalts definitiv ein paar treffen. Viele Betriebe bieten Happy Hour-Angebote in der ganzen Stadt an. Nutzen Sie die Vorteile.

Londoner Kneipen haben auch gutes Essen. Wir haben viel in Pubs gegessen und wurden nicht enttäuscht. Sie bieten eine gute Auswahl an traditionellem britischem Essen und die Preise waren nicht unverschämt.

12. Schauen Sie sich eine kostenlose Comedy-Show an

Während unserer Reise gab es eine Nacht, in der wir keine Pläne hatten. Mark recherchierte und fand den Angel Comedy Club, eine Bar, die jeden Abend der Woche kostenlose Stand-Up-Comedy-Shows anbietet. Eine Nacht, die ohne Pläne begann, erwies sich als unsere beste Nacht in London. Es hat so viel Spaß gemacht und die Comedians waren ausgezeichnet!

Angel Comedy ist ein First-Come-First-Serve-Service, der schnell ausverkauft ist. Sie sollten also früh dort sein, um sich einen Platz zu sichern. Wir waren ungefähr eine Stunde vor Beginn der Show dort und es gab bereits eine bedeutende Linie. Überprüfen Sie auf jeden Fall, ob Sie nach etwas Spaß (und kostenlos) suchen.

13. Kaufen Sie Theaterkarten im Voraus

Wenn der Besuch einer Show im Londoner West End während Ihres Besuchs auf Ihrer Liste steht, können Sie viel sparen, indem Sie Ihre Tickets im Voraus kaufen. Vor unserer Reise recherchierten wir die gespielten Shows und konnten für ein großartiges Preis Tickets für The Book of Mormon (eine großartige Show!) Erzielen. Es hätte uns den doppelten Betrag gekostet, den wir bezahlt hätten, wenn wir am Tag der Show auf den Kauf von Tickets gewartet hätten.

14. Gehe in die Parks

Spazieren Sie durch einen der vielen schönen Parks von London. Es ist eine lustige Art, einen Nachmittag zu verbringen, der Sie nichts kostet. Das Hotel, in dem wir wohnten, war gegenüber vom Hyde Park. Am Tag vor unserer Abreise verbrachten wir einige Stunden herum. Es war eine schöne, entspannte Art, eine großartige Reise zu beenden.

Obwohl London eine teure Stadt ist, gibt es viele Möglichkeiten, eine tolle Zeit zu verbringen, selbst wenn Sie ein knappes Budget haben. Nutzen Sie unseren Leitfaden, um bei der Planung Ihrer Reise Geld in London zu sparen!

Ursprünglich bei mustlovetraveling.com veröffentlicht.