Ich hasse den Mittleren Westen und es ist unglaublich für persönliches Wachstum

Foto von Mac Mullins aus Pexels
Nimm auf, was nützlich ist. Verwerfe, was nicht ist. Füge hinzu, was nur dein eigenes ist. - Bruce Lee

Tun Sie das jetzt ...

Der Mittlere Westen hat meine Familie wieder bei den Bällen. Hand fest um intime Teile gelegt, die mit der Drohung einer geballten Faust in Gefahr sind. Wenn das nicht ausreicht, um die Eingeweide von innen heraus zu erkunden, kann der Schmerz der gesamten Situation eine Person auf die Knie zwingen.

Ich kann darauf vertrauen, dass alles klappen wird, aber das kann meine derzeitige Sorge nicht abschrecken.

Momentan reist mein Mann zur Arbeit und ich bin besorgt über die Auswirkungen.

Er ist nah genug an unserer "Familie", genau den Menschen, die uns getroffen haben. Wir leben ein Familienleben im Mob-Stil. Sie befinden sich entweder in der Gruppe oder sind ausgeschlossen und lebensunfähig. Wir wurden markiert. Das einzige, was jetzt noch übrig ist, ist ein Leben in Sicherheit zu führen und sich hoffentlich vor ihnen zu verstecken und vom Netz zu verschwinden.

Ihr Haus ist kontaminiert und uns zu berühren bedeutet, einen langsamen, schmerzhaften und giftigen Tod zu sterben, während wir unsere Kinder als Beute bezeichnen.

Gott sei Dank, Schatz!

Das Leben wird durch diese extrinsischen Details zusammengesetzt:

  • Ein Wintersturm ist in vollem Gange
  • Es liegt bereits mehr als ein Meter Schnee auf dem Boden
  • Derzeit fallen Schneekübel, als er sich auf den Abflug vorbereitet
  • Gestern gab es im Flughafenterminal seiner Fluggesellschaft einen Brand
  • Eisregen fällt, während ich tippe

Lieber Gott, bitte lass ihn nicht erwischen. Lassen Sie ihn unbemerkt sein Geschäft abschließen.

Hast du dich jemals angegriffen gefühlt?

Gee golly, gee!

Gee Willi Willikers!

Diese alltäglichen Redewendungen haben tiefe Wurzeln und ein paar Minuten, in denen sie sich mit ihren Ursprüngen befassen, zeigen:

"Gee" ist der katholische Schülerersatz für Gott aus dem 18. Jahrhundert.

In den 1800er Jahren stammt "Gee whillikens" aus der alten hebräischen und mittelenglischen Tradition, heilige Wörter nicht auszusprechen, indem sie durch ein G-Wort-Ersatzwort ersetzt werden.

Wer wusste?

Ich habe es nicht getan, bis ich es gerade nachgeschlagen habe. Danke Google.

Ich habe kürzlich gehört, dass es heißt:

Mit Gott und Google ist alles möglich.

Ich dachte, das Schlimmste war letztes Jahr, aber es scheint, dass noch Schlachtfeld zu gewinnen ist.

Die Person, die Sie schützen soll, ist genau der Grund, warum Sie ausgesetzt sind.

Mein Magen schmerzt um die Bedrohung des Ortes und um das gefährliche Flirten in der Nähe der Frontlinie des Kampfes. Es fühlt sich an, als ob meine Familie wieder angegriffen wird und ich mich im Schutzmodus derer befinde, die ich liebe.

Wie viel mehr können wir zum Opfer gerufen werden?

Billy Rae Cyrus singt "einige gaben alles".

Christus schreit immer noch: „Ich habe alles gegeben“.

Ich bin nicht sicher, ob ich stark genug bin, um alles zu geben. Die Kosten sind mehr, als mein Verstand verstehen kann.

Wenn es eine Zeit gibt, wieder auf die Knie zu gehen, ist es wahrscheinlich jetzt, genau in dieser Sekunde.

War dieser Morgen nicht gut genug?

Schätze nicht.

Mitten im Kampf aufzuhören, bedeutet aufzugeben.

Was sind die Implikationen? Soll ich bleiben oder soll ich jetzt gehen?

  • Vertrauen
  • Gesundheit
  • Unglück
  • Lektion fürs Leben
  • persönliches Wachstum
  • persönliche Entwicklung

Dr. Seuss sagt:

Oh die Orte wo du hingehen wirst.

Reisen wir an einen Ort, der Sinn macht oder der unsinnig ist.

Reise

Wir sind keine Fremden zu reisen. Mein Mann reiste oft zur Arbeit. Gelegentlich alleinerziehend zu sein, ist sowohl befreiend als auch herausfordernd. Früher haben wir diesen Ort als Zuhause bezeichnet, bevor wir über den Teich sprangen und zurückkehrten. Jetzt sind wir für den Tod markiert.

Irgendwo gibt es eine Lösung, aber wir können sie von hier aus nicht sehen. Unsere Köpfe pochen mit einem dumpfen Schmerz einer Migräne, die das tägliche Leben quält und Licht schmerzhaft macht.

Bitte lass die Monster verschwinden.
Sie verstecken sich nicht unter Betten oder in Schränken.
Sie leben.

Legen Sie die Augenbinde über Ihre Augen, um die Realität auszuschalten, und setzen Sie Ihren fantasievollen Hut auf, um auf Bäume zu klettern, wo wilde Dinge sind.

Sei frei, selbst wild zu sein.

Bekämpfe die Monster dort, damit du mehr darüber lernen kannst, wie du sie hier im richtigen Leben bekämpfst.

Max ist vielleicht ohne Abendessen in sein Zimmer gegangen und hat sich über seine Mutter geärgert. Die Schmerzen des Hungers veranlassen ihn, nicht nur das Tier in sich selbst zu erforschen, sondern auch die Psychologie seines Seins.

Seine Wut und sein Zorn sind offensichtlich. Max verwandelt sich woanders, wo er schreckliches Brüllen und bösartige Angriffe hört. Seine Psyche ermöglicht es ihm, Monster zu manifestieren und er überwindet sie, um Herrscher über sein eigenes Gebiet zu werden.

Als Max sein imaginäres Land verlässt, hat er - wie die wilden Kerle - erhebliche Fortschritte bei der Lösung seiner Dämonen und der Korrektur seiner Beziehung zu seiner Mutter gemacht. Und wieder einmal hat die große Kunst eine entscheidende psychologische Vision verkörpert.

Wilde Dinge fördern das persönliche Wachstum.
  • persönliche Entwicklung
  • persönliche Stärke
  • Ausdauer

Max ist in uns allen.

Wir alle kämpfen gegen Bestien, einige davon sind echt und andere sind von uns selbst gemacht.

Gegen welche Bestien kämpfst du heute und wie sehen die Prognosen aus, um sie zu überwinden?