# IWD2018: Treffen Sie Melissa Centeno

Heute ist Internationaler Frauentag und die Frage lautet: Wie werden Sie #PressForProgress? Bewegungen wie #MeToo, #TimesUp und #BeBoldForChange wurden in den Jahren 2017 und 2018 hervorgehoben, aber selbst mit dem weltweiten Streben nach Gleichstellung der Geschlechter wissen wir, dass diese Änderung nicht über Nacht stattfinden wird. Veränderungen brauchen Zeit, aber die weltweite Bewegung für Chancengleichheit, Respekt, Behandlung und Bezahlung wächst mehr denn je.

SnapTravel bietet Hotel-Deals über Messaging mit einem hybriden Ansatz, der halb Mensch, halb Bot ist. Die menschliche Seite dieser Gleichung ist äußerst wichtig, und in diesem Jahr stellen wir für # IWD2018 eines unserer Teammitglieder vor, das sich leidenschaftlich für unsere Benutzer als einer der Leiter unseres menschlichen Ninja Agent-Supportteams einsetzt. Ich möchte Sie mit Melissa Centeno, Customer Support Manager bei SnapTravel, bekannt machen.

SnapTravel: Welche Rolle spielen Sie im SnapTravel-Team und wie hat es sich im letzten Jahr entwickelt?
Melissa Centeno: Ich bin derzeit Customer Support Manager bei SnapTravel und leite ein Team von Human Agents, die unsere Benutzer weltweit unterstützen. Ich habe als Agent angefangen und weiß daher genau, welche Hürden und Herausforderungen es gibt, ein angenehmes Kundenerlebnis zu bieten. Als Team sind wir geschult, alles daran zu setzen, unseren Benutzern die bestmöglichen Optionen und Erfahrungen zu bieten. Ich wurde zum Teamleiter befördert, bevor ich meine derzeitige Rolle antrat, und meine Führungsqualitäten wurden verbessert, ohne dass ich davon abgekommen bin, ein Teamspieler zu sein.

ST: Wie hat SnapTravel Sie bei Ihrer Karriere unterstützt?
MC: SnapTravel hat mir Freiheit und Gelegenheit gegeben. Das Team lässt mich meine Stimme teilen und ist da, um mich zu unterstützen. Sie geben mir eine Chance und sorgen dafür, dass ich mich nie ausgeschlossen fühle. Stattdessen legen sie Wert darauf, mich in die täglichen Entscheidungen einzubeziehen. Die SnapTravel-Mitbegründer Hussein und Henry sowie Operations Manager Jon und das gesamte Team haben mir geholfen, meine Leidenschaften zu erkunden und meinen Weg zu finden.

ST: Mit welchen Hindernissen haben Sie als Frau konfrontiert, um auf Ihrem Gebiet erfolgreich zu sein? Wie hast du sie überwunden?
MC: Was mir aufgefallen ist, ist, dass ich trotz des Überflusses an Frauen am Arbeitsplatz zu Beginn meiner Karriere immer noch mit Akzeptanz, Gleichberechtigung und hervorragender Arbeit zu kämpfen hatte. Trotz dieser Hindernisse konzentrierte ich mich darauf, meine Arbeit zu erledigen und für meine Kunden und Kollegen mehr als nur zu tun. Ich war damals der Außenseiter, da ich neu war und nicht viel Erfahrung mit dem Kundenservice hatte. Ich habe dafür gesorgt, nicht nur mit harter Arbeit mit gutem Beispiel voranzugehen, sondern auch Kenntnisse und Fähigkeiten bei der Schaffung eines kollaborativen Umfelds zu teilen. Dies ermöglichte Teambildung und Lernen. Auch wenn ich unsere Differenzen anpassen und akzeptieren müsste!

ST: Sie sind die alleinerziehende Mutter eines erstaunlichen kleinen Jungen. Wie haben Sie es geschafft, eine Harmonie zwischen Leben und Beruf zu finden, und welchen Rat haben Sie für andere Eltern, die das gleiche tun möchten?
MC: Ich werde ehrlich sein - es ist nicht einfach! Und wie mache ich das? Nun, es ist möglich, wenn Sie beide Aspekte Ihres Lebens lieben. Wenn Sie es lieben, was Sie tun und es Ihnen Selbstwert gibt, finden Sie Wege, um alles in Ordnung zu halten. Für andere Mütter wie mich gibt es hier einige Ratschläge:

  • Setzen Sie sich erreichbare Ziele - Ihre Ziele mögen jetzt einfach sein, aber wenn Sie sie erreichen, neigen Sie dazu, neue Ziele zu setzen, die Sie dann nacheinander erreichen können. Es ist so, als würde man seinem Kind Schritt für Schritt das Laufen beibringen.
  • Lassen Sie die Perfektion los (sowohl als Mutter als auch als Karrierefrau) - Ihr Kind und Ihre Karriere brauchen Sie nicht, um perfekt zu sein. Lassen Sie etwas Platz für Fehler, denn sie werden Ihnen neue Lektionen beibringen. Wo ist der Spaß dabei ?!
  • Vergiss nicht, ein bisschen Spaß zu haben (das ist etwas, woran mich mein Team bei SnapTravel immer erinnert) - egal ob du zu Hause oder auf der Arbeit bist, du musst immer noch ein bisschen streuen (okay, vielleicht viel!) Spaß an dem, was du tust.
  • Sei achtsam - Fokus ist notwendig, um eine produktive Mutter und eine Karrierefrau zu sein.

ST: Warum ist Ihrer Meinung nach Vielfalt am Arbeitsplatz so wichtig?
MC: Ich glaube, dass Vielfalt am Arbeitsplatz ein Schlüsselfaktor für die Erreichung der Ziele eines Unternehmens ist. Verschiedene Perspektiven, Meinungen und Überzeugungen zusammenführen und dann vereinen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Ein abwechslungsreiches Team wird immer unterschiedliche Gedanken und Ideen haben und Einsichten und Talente austauschen, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

ST: Was ist Ihr Rat oder Ihre Botschaft für Frauen am Internationalen Frauentag?
MC: Zu all den schönen, erstaunlichen Frauen da draußen: Vergiss niemals, dass du ermächtigt bist. Setzen Sie sich Ziele und gehen Sie darüber hinaus! Sie haben die Geduld zuzuhören, die Bereitschaft zu verstehen, die Kraft zu sorgen und ein Herz, das teilen kann! Das macht dich zum schönsten in diesem Universum. Alles Gute zum Internationalen Frauentag!

ST: Und zum Schluss… Was ist dein Lieblingsteil an der Arbeit im SnapTravel-Team? :)
MC: Mein Lieblingsteil an der Arbeit im SnapTravel-Team besteht darin, Teil einer Gruppe großartiger Einzelpersonen zu sein, deren Vision und Ziele aufeinander abgestimmt sind. Wir möchten den Nutzern ein angenehmes Erlebnis bieten und ihnen dabei helfen, schöne Reiseerinnerungen zu schaffen. Ich glaube, deshalb sind wir hier: Damit jeder Moment zählt!

Möchten Sie Melissa und das Team bei der Suche nach Ihrem nächsten Hotel unterstützen? Hier können Sie Ihre Suche starten!
Bist du bereit für den Spaß im SnapTravel-Team? Informieren Sie sich hier über unsere aktuellen Möglichkeiten!