Neue Freiheitsstatue Museum Eröffnung heute

Ein neues Freiheitsstatuen-Museum eröffnet heute. Dieses Museum bietet seinen Besuchern die Möglichkeit, die Geschichte des Museums und seine Auswirkungen auf die Welt zu erkunden.

Im Museum werden die originalen Fackeln und Artefakte der Statue aufbewahrt, die sich im kleineren Museumsraum im Sockel der Statue befanden. Es wird heute eröffnet und hat nur begrenzten Zugang zu mehr als 4 Millionen jährlichen Besuchern, die die Eintrittskarten für die Statue erhalten können.

"Wir haben uns dieses kleine Museum angesehen und gedacht, es wäre nicht wunderbar, es an einen Ort zu bringen, an dem mehr Menschen es erleben könnten."

-John Piltzecker, Superintendent des Nationaldenkmals der Freiheitsstatue und Ellis Island.

Das neue Freiheitsstatuen-Museum ist offen für Menschen, die nach Liberty Island kommen. Es befindet sich vom Eingang der Statue entfernt. Von der Außenseite der Statue aus scheinen die Glaswände und das kupferfarbene Dach aus der Erde zu ragen.

"DIE GESAMTE STRUKTUR BEDEUTET DIE VERBINDUNG ZU LADY LIBERTY, UNTER VERWENDUNG DES GLEICHEN GRANITES, DER TEIL DES STATUE PEDESTALS IST, UND EINSCHLIESSLICH KUPFER ALS ZUSAMMENHANG MIT DEM MATERIAL, AUS DEM DIE STATUE HERGESTELLT IST."

-Cameron Ringness, der Projektdesigner bei FXCollaborative

Er fügte hinzu:

"ES WIRKLICH VERSUCHT, ZUM STANDORT UND ZUR LANDSCHAFT ZU GEHÖREN, UND FÜHLT SICH NICHT WIE DIESES GEBÄUDE, DAS NUR HIER AUSSERHALB EINSETZT WURDE. Wir wollten das Gefühl, dass es wirklich etwas Besonderes ist, in der Nähe des Solls zu sein, verstärken. "

Das Museum besteht aus drei Hauptgalerien:

1. Ein Theater, in dem Besucher einen Film über Folgendes ansehen:

  • Wie die Idee zu The Statue entstand.
  • Die Anstrengungen, die bei der Herstellung der Statue in Frankreich und ihrer Ankunft im Hafen von New York unternommen wurden
    • Über seine Bedeutung damals und heute.
    • Der Film basiert auf den Aufnahmen von Drohnen, darunter eine Innenaufnahme, die sich aus dem Inneren der Statue erhebt.

      2. Die zweite Galerie besteht aus Exponaten, die zeigen, wie es im Atelier von Frederic-Auguste Bartholdi gewesen wäre. Es sagt auch, wie ikonisch die Statue geworden ist, nicht nur in der amerikanischen Kultur, sondern auf der ganzen Welt. Es hat kleine Kerzenhalter, die kleine Lady Liberty sind.

      3. Im letzten Abschnitt können die Besucher digitale Selbstporträts aufnehmen und sagen, was „Freiheit“ für sie bedeutet.

      „DIESE STATUE WURDE ERSTELLT, UM DEN VEREINIGTEN STAATEN ZUM BEKÄMPFEN DES ZIVILKRIEGES ZUR BEFREIUNG DER Sklaven ZU GLÜCKWÜNSCHEN. ES BASIERT AUF DIESER IDEE, DASS FREIHEIT EINE KRITISCHE SACHE WAR, UM DIE WIR ALLE KÄMPFEN MÜSSEN, DASS DIESE IDEE IN DIESER ERFAHRUNG ALS KERNWERT FESTHALTEN MUSS. “

      -Edwin Schlossberg, Präsident und Hauptdesigner bei ESI Design

      Die Statue of Liberty-Ellis Island Foundation bemüht sich, privatwirtschaftliche Mittel in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zu beschaffen. Sie haben auch die App mit Apple entwickelt, um das Museum denjenigen zugänglich zu machen, die es nicht besuchen können.