Planen Sie Ihre Reise vor der Reise - synchronisieren Sie Visa-Bewertungen

Eine der beliebtesten Touristenattraktionen der Welt ist der berühmte Grand Canyon. Im Nordwesten von Arizona gelegen, ist es auch eine der bekanntesten natürlichen Touristenattraktionen. Der National Park Service verwaltet den Grand Canyon, da ein großer Teil des Grand Canyon im Grand Canyon National Park liegt. Wenn Sie sich für einen Abenteuerurlaub in den Grand Canyon entschieden haben, sollten Sie sich auf alles vorbereiten, bevor Sie losfahren.

1. Planen Sie Ihre Reise: Zunächst müssen Sie entscheiden, wie Sie dorthin gelangen. Möchten Sie einen Familienausflug in den Grand Canyon unternehmen oder möchten Sie Zeit und Geld sparen und stattdessen dorthin fliegen? Bevor Sie sich auf die Reise begeben, sollten Sie immer alle Faktoren berücksichtigen, wie die steigenden Gaspreise und welche der beiden Möglichkeiten Sie physisch und wirtschaftlich nutzen würde. Nachdem Sie über all diese Faktoren nachgedacht haben, sollten Sie Ihren Plan auf Reisen in die USA machen.

2. Selbst gegen das Reisebüro: Bei der Planung Ihrer Reise sollten Sie auch entscheiden, ob Sie Ihre Reise selbst planen oder die Dienste eines Reisebüros in Anspruch nehmen möchten. Indem Sie die Dienste eines Reisebüros in Anspruch nehmen, sparen Sie nicht nur Geld und Zeit, sondern helfen Ihnen auch, die Wunder des Grand Canyon zu erleben, denn es ist ihre Aufgabe, die besten Ferien für andere zu planen.

3. Kinderfreundliche Umgebung: Berücksichtigen Sie das unterschiedliche Alter Ihrer Kinder. Sie sollten herausfinden, ob das Ziel oder die Reise für sie geeignet ist oder nicht. Wenn Sie zum Beispiel ein Baby haben, versuchen Sie herauszufinden, ob das Hotel oder der Ferienort, in dem Sie sich aufhalten, Dienstleistungen anbietet, wie z.

4. Betreuung von Haustieren: Wenn Sie zu den Menschen gehören, die es lieben, ihre Haustiere in den Ferien mitzunehmen, sollten Sie immer darauf achten, dass das Hotel oder der Ferienort, in dem Sie sich aufhalten, ihren Gästen erlaubt, ihre Haustiere mitzunehmen mit ihnen. Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Haustier den ganzen Tag im Zimmer bleibt, während Sie unterwegs sind, stellen Sie sicher, dass das Ziel haustierfreundlich ist.

5. Schutz zu Hause: Zum Schutz Ihres Hauses, während Sie gegangen sind, können Sie mit Ihren Nachbarn sprechen und sie bitten, ein Auge auf Ihr Zuhause zu haben. Sie können auch einen Freund oder einen Familienangehörigen bitten, in Ihrem Haus einchecken zu lassen, wenn Sie nicht da sind.

6. Kleidung: Denken Sie immer daran, geeignete Kleidung für Ihre Reise mitzunehmen. Denken Sie immer daran, Kleidung wie ein Sweatshirt oder einen Pullover, ein Bandana oder eine Mütze, Handschuhe, Jacken, Schuhe, Regenmantel oder Ponchos mitzunehmen, eine Hose zum Wandern und Socken abzuschneiden.

7. Erste Hilfe: Erste Hilfe ist ein Muss für alle Reisen. Vergessen Sie nicht, Erste-Hilfe-Artikel für Ihre Reise einzupacken. Die Gegenstände, die Sie im Wesentlichen tragen sollten, sind Antiseptikum, Pflaster, Ass-Verband, Chapstick, Salbe, Gazekompressen, Fußblasenpolster / -puder, Erste-Hilfe-Klebeband, Sonnencreme, Salztabletten und ein scharfes Messer.

8. Verschiedene Gegenstände: Sie sollten auch einige andere Gegenstände wie Karten, Kompasse, Augendusche, Ohrstöpsel, Wasser, Taschenlampe, Decken, Feuerstarter, antibakterielle Seifen, wasserdichte Streichhölzer, Papier / Bleistifte, Feuchttücher, ein Nähset mitführen , Sonnenbrillen und Toilettenpapier.

9. Sonnenschutzmittel: Um Ihre Familie vor Sonnenbrand zu schützen, sollten Sie eine Sonnenschutzlotion mit einem Sonnenschutzfaktor (SPF) von 15 oder höher packen.

10. Toilettenartikel: Sie sollten auch einige Toilettenartikel wie Waschlappen, Wäschesack, Spiegel, Zahnpasta, Zahnbürste, Seife, Nachtwäsche, Hygieneartikel und Rasierartikel einpacken.

Tragen Sie auf Reisen nicht viel Geld oder Kreditkarten mit sich. Es ist immer ratsam, Reiseschecks oder die Debitkarte des Reisenden mitzunehmen. Diese helfen Ihnen, Ihr Geld zu ersetzen, falls sie gestohlen werden oder verloren gehen. Es ist immer besser, sicher zu sein, als zu entschuldigen. Vergessen Sie jedoch am Ende nicht, eine sichere und gesunde Reise zu unternehmen.