Sie können nie zu vorbereitet sein

Angesichts der Bedrohung durch Hurrikane, Tsunami und jüngste Fehlalarm-Raketenangriffe kann man nie genug vorbereitet sein.

Vor allem, wenn Sie mitten im Meer leben.

Sie können sich die hawaiianische Insel Kauai nicht als isoliert vorstellen. Kauai hat jedoch viele Merkmale eines abgelegenen Gebiets.

Abgelegene und ländliche Gemeinden sind durch begrenzte örtliche Gesundheitsdienste, begrenzte private Gesundheitsdienste und das Fehlen spezialisierter Dienste gekennzeichnet.

Öffentliche Verkehrsmittel sind begrenzt und oft unzuverlässig. Die städtische Bevölkerung ist minimal.

Haushaltswaren sind in den Städten zu finden, es mangelt ihnen jedoch an Auswahlmöglichkeiten. Amazon Prime ist ein Schatz, aber es kann eine Woche oder länger dauern, WENN der Gegenstand nach Hawaii verschickt werden kann.

One Way Around

Eine Hauptstraße, über die ich lachen muss, heißt Autobahn. Ich kann das Reisen auf der Insel nicht beschreiben, da die Straße nicht vollständig verläuft. Es endet an der Küste von Napali.

Das nächste Geschäft ist nur 7 Meilen entfernt, wenn die Straße offen ist.

Die Fahrt von Princeville zu uns nach Hause dauert etwa 30 Minuten und führt über 7 einspurige Brücken. Der erste Fluss überquert den Hanalei-Fluss und grenzt an mehrere Hektar große Tarofelder, die sich etwa 20 Fuß unter dem Meeresspiegel befinden.

Wenn die Stürme kommen

Regenstürme bringen Wasser von den Bergen herunter, überschwemmen das Feld und überfluten die Straße, was häufig zu Bedingungen führt, die das Schließen der einsamen Brücke erzwingen. Zu beiden Seiten dieser Brücke befinden sich Tore, die den Verschluss steuern.

In diesem Fall können wir immer noch nach Hanalei fahren, wenn es wirklich notwendig ist, aber oftmals bedrohen Fluten die Straße am Meer. Es ist also besser, versteckt zu bleiben.

Diese Woche hat eine Sintflut heftigen Regens zwei Erdrutsche über die „Autobahn“ in den Ozean gebracht. Die Straße ist natürlich gesperrt und muss von Steinen, Bäumen und Tonnen von Soda befreit werden. schwerer Lehmboden.

Unsere Speisekammer versorgt uns gut und bis jetzt hat das einsame Restaurant an diesem Ende der Straße genug Essen (und Alkohol).

Das Restaurant ist sehr voll mit Anwohnern und gestrandeten Reisenden. Fluggäste können die Nordküste nicht verlassen, und auch neu ankommende Reisende können nicht zu ihren neuen Betten kommen, um einen erholsamen Urlaub in unserem abgelegenen Resort zu verbringen.

Der Rest der Insel bleibt jedoch von unserer Schließung unberührt. Du weißt was sie sagen. Das Leben geht weiter.

Unternehmergeist in einem kleinen Ort

Was passiert mit lokalen Kleinunternehmen während dieser ungeplanten Ereignisse?

Abenteuerlustige Unternehmer bieten gestrandeten Urlaubern Jetski-Fahrten mit dem Coconut Wireless an, um die gesperrte Straße zu umgehen.

Taxis warten an der Bootsrampe, um die Reisenden abzuholen, die versuchen, ihre hawaiianischen Abenteuer fortzusetzen oder einfach nach Hause zum Festland zu gelangen.

Fischer bringen Fische ans Ufer, um das Restaurant und die Bewohner zu füllen, die das Glück haben, ihren Strandspaziergang zu planen, wenn sie an der rauen und felsigen Küste entlangfahren und auf die schmale Bucht zielen. An normalen Tagen luden sie ihren Pickup mit Eis und Fisch, um ihn von der Heckklappe aus zu verkaufen.

Onkel Mike, den wir liebevoll North Shore Mayor genannt haben, holt gerne seinen Bagger hervor, um jemanden auszugraben oder den verstopften Fluss zu öffnen, damit er wieder in den Ozean fließt.

Wenn Sie im Voraus planen, müssen Sie überlegen, was erforderlich ist, wenn Sie zwei Wochen lang geschlossen waren, möglicherweise ohne Strom. Was benötigen Sie für Ihr Zuhause, Ihr Unternehmen und um anderen zu helfen?

Die Liste der allmächtigen Eimer

Wenn Menschen auf eine der hawaiianischen Inseln kommen, haben sie eine Eimerliste mit allem, was sie tun müssen. Oftmals packen sie in ein paar Tagen den Zeitplan und verpassen die wahre Bedeutung von Aloha.

Was könnte sein

Ich muss jedoch sagen, dass Kauai etwas Besonderes ist. Die Abgeschiedenheit des Nordufers macht es so.

Reisende müssen sich der Möglichkeiten bewusst sein, die Hindernisse für ihre Pläne darstellen, und Vorkehrungen für unvorhergesehene Ereignisse treffen. Planen Sie zum Beispiel einen zusätzlichen Tag an der Südküste vor dem Abflug ein, damit Sie sicher sein können, Ihren Flug zu machen.

Mit diesen jüngsten Stürmen und Erdrutschen und ohne Ziel, fanden die Menschen ihren Weg zum normalerweise leeren Strand. Ihre Resort-Suiten versorgen sie mit Liegestühlen, Sonnenschirmen und Kühlschränken und schaffen es zum ersten Mal zum Strand. Bei all den Felsen und Strömungen gibt es nicht viele Orte zum Schwimmen und Schnorcheln, es sei denn, Sie gehen zu einem anderen Strand 1/2 m nördlich. Das Beste ist, still zu sein. Beobachten Sie die Wellen, studieren Sie die Brandung, suchen Sie nach Muscheln, Schildkröten und Walen.

Ich wünschte, ich könnte diesen gestressten Besuchern eine Einstellung von „Chill“ verkaufen.

Ich wette, dass sie sich sagen: "Ich wünschte, wir hätten auf dieser Reise mehr davon getan (am Strand entspannen)."

Verschieben Sie es nicht bis morgen, Sie wissen es einfach nie, oder?

Begleite mich auf meiner Reise zu einem halbmüden Lebensstil. Aloha