50 Ausrüstungsgegenstände, die ich auf dem Pacific Crest Trail geliebt, gemocht und verabscheut habe

Bevor ich 1.833,3 Meilen auf dem Pacific Crest Trail gewandert bin, war ich keineswegs ein begeisterter Backpacker. Ich hatte insgesamt vier Rucksackreisen hinter mir, bevor ich meine ersten Schritte auf dem PCT unternahm, von denen drei über Nacht unternommen wurden. Grundsätzlich hatte ich eine anständige Fitnessbasis, ein naives, aber dringend benötigtes Gefühl des Vertrauens und die Bereitschaft, praktisch jeden Blogpost über Ausrüstungslisten, Nachschubstrategien und die Verwendung eines Eispickels zu lesen.

Mit diesem Stück dachte ich, ich würde anfangen, es vorwärts zu zahlen und persönliche Erfahrung mit fast allem auf meiner Ausrüstungsliste zu bieten. Ich habe versucht, nur Bilder zu verwenden, die ich auf dem Trail gemacht habe, damit Sie sie in Aktion sehen können. Hoffentlich wird jemand, der so unerfahren und fröhlich aufgeregt ist wie ich, etwas davon gewinnen.

Bevor wir darauf eingehen, empfehle ich Ihnen dringend, die Erweiterungen Honey (Link ohne Verweis) und Priceblink zu verwenden, damit Sie beim Online-Einkauf die besten Preise finden. Überprüfen Sie auch immer eBay! Ich konnte über 800 US-Dollar beim UVP der Ausrüstung sparen, die ich mit diesen Tools gekauft habe.

ZAHNRAD, das ich geliebt habe

1. MEIN PACK: ULA CIRCUIT

Meine süße Bürde

Gewicht: 2 lbs 4,1 oz (mit zusätzlichen Schnickschnack und ein paar Unzen, die durch Schneiden zusätzlicher Länge an bestimmten Riemen rasiert wurden)

Preis bezahlt: $ 235.00

Warum ich es geliebt habe: Um ehrlich zu sein, hatte ich ursprünglich vor, mit meiner Osprey Aura AG 50L zu fahren, aber ungefähr eine Woche vor unserem Starttermin machte ich mir Gedanken darüber, wie schwer diese Packung war, und machte einen Impulskauf auf dem ULA Circuit. Und ich bin so froh, dass ich es getan habe! Der Fischadler eignet sich hervorragend zum bequemen Tragen schwerer Lasten, ist jedoch mit über 4 Pfund unnötig schwer für eine Durchwanderung (oder eine Wanderung von 1.833,3 Meilen). Mein ULA Circuit mit dem liebevollen Spitznamen „My Sweet Burden“ war perfekt für das, was ich trug, mit einem Grundgewicht von etwa 15 Pfund einschließlich der Packung. In der Sierra war es anfangs etwas unangenehm mit der zusätzlichen Schneeausrüstung und acht Tagen Essen, aber das vorübergehende Unbehagen ist keineswegs ein Dealbreaker. Darüber hinaus ist es höllisch langlebig. Ich ließ dieses Rudel während der gesamten Wanderung grob auf den Boden fallen und es brachen keine größeren Teile. Der Stoff ist zäh, die Träger sind groß genug, dass sie nicht reißen, und das Netz hat mich nie gerissen. Ich habe irgendwie einen Kabelstopper auf der Rückseite zerbrochen, aber die ULA-Firma ist großartig und hat mir ein kostenloses Ersatzteil geschickt, als ich nach Hause kam. Dies ist kein "ultraleichtes" Paket, aber wenn Sie nicht von Rasiergramm besessen sind und etwas wollen, das länger hält als ein ZPacks Arc Blast, empfehle ich den ULA Circuit von ganzem Herzen.

2. MEIN SCHLAFPAD: THERM-A-REST NEOAIR XLITE FRAUEN REGELMÄSSIG

Super winziger Packsack.

Gewicht: 11,7 Unzen (einschließlich des Packsacks)

Preis bezahlt: 119,95 $

Warum ich es geliebt habe: Es war wahnsinnig bequem und es war leicht. Schlaf ist absolut kostbar, besonders auf dem PCT, und dieses Pad war nach einem langen Tag erstaunlich zum Auflegen. Wenn Sie einen Seitenschläfer haben, ist dieser für Sie. Es gab Beschwerden darüber, die bei jeder Bewegung lautes, zerknittertes Geräusch verursachten. Das hat mir nichts ausgemacht, aber deine Wanderfreunde vielleicht. Es dauert ein oder zwei Minuten, um in die Luft zu jagen, aber die kleine Aufgabe war den Komfort absolut wert. Wenn Sie es hassen, Dinge in die Luft zu jagen, steht eine 2,3-Unzen-Pumpe zur Verfügung, die sich wie ein winziger Staubsauger anhört. Letzter Gedanke auf diesem Pad: Es nimmt sehr wenig Platz in Ihrem Rucksack ein.

3 UND 4. MEIN Herd & Topf: MSR POCKETROCKET Herd & SNOW PEAK TREK 700 Topf

Ich trug meinen Herd in meinem Topf und hielt alles mit einem Gummiband zusammen.

Gewicht: 3,4 Unzen für den Ofen; 4,4 Unzen für den Topf

Bezahlte Preise: 29,95 USD für den Ofen; 28,99 $ für den Topf (beide eBay-Funde)

Warum ich sie liebte: Herdlos zu gehen ist eine Option, die viele Menschen auf der Strecke wählen, aber ich hatte erwartet, dass ich am Ende des Tages eine warme Mahlzeit lieben würde. In diesem Sinne habe ich versucht, das leichteste Kochset zu bekommen, das ich bekommen konnte. Dieser Ofen ist unglaublich - so einfach, so schnell, so leicht. Im Gegensatz zu einigen anderen Öfen gibt es keine Funkenfunktion, daher müssen Sie ein Feuerzeug mitbringen. Keine große Sache. Dieser Topf war auch unglaublich. Titan ist eines der leichtesten Metalle da draußen, und ich fand auch, dass es die Wärme sehr gut speichert. So gut, dass ich mir routinemäßig die Zunge verbrenne, weil ich zu hungrig und ungeduldig bin, um darauf zu warten, dass mein Essen abkühlt. Aufgrund der hohen Kosten für Titan ist der Topf ziemlich teuer. Ich empfehle Ihnen daher, einen gebrauchten Topf bei eBay zu durchsuchen, um wie ich Geld zu sparen.

5. MEIN TELEFONFALL: LEBENSDICHTER WASSERDICHTER FREI FALL

Dies ist ein Foto von Amazon, aber Sie haben die Idee.

Gewicht: 6,2 Unzen (kombiniertes Gewicht des iPhone 6S und der Hülle)

Preis bezahlt: $ 14.00 (eine andere Kupplung eBay finden)

Warum ich es liebte: Dieser Fall rettete mein Telefon, als ich in einen Bach fiel, das Telefon aus meiner Hüftgurttasche fiel und ich verbrachte volle zwei Minuten damit, mein vollständig untergetauchtes Telefon zu finden. Ich war fassungslos, mein Telefon zu öffnen und es voll funktionsfähig zu finden. Sie wollen wirklich einen robusten Telefonkasten auf der Spur. Alles wird schmutzig, sandig und nass, auch Ihr Telefon.

6. MEIN BATTERIEPAKET: ANKER POWERCORE 10000

Es ist ungefähr so ​​groß wie ein Kartenspiel.

Gewicht: 6,4 oz

Preis bezahlt: 32,58 $

Warum ich es geliebt habe: Mir ging nie die Kraft aus. Lassen Sie mich dies jetzt qualifizieren, indem Sie sagen, dass ich mein Telefon konservativ verwendet habe und keine andere Elektronik wie eine Kamera oder ein GPS-Gerät aufladen musste. Mein Telefon war immer im Flugzeugmodus, ich habe es nur verwendet, um 5 bis 15 Bilder pro Tag aufzunehmen, Musik / Podcasts zu hören und Karten zu navigieren. Nachts habe ich es ausgeschaltet und meine Uhr als Alarm verwendet. Wenn Sie diese Dinge tun, funktioniert der Anker PowerCore 10000 für Sie. Meine einzige Beschwerde ist, dass das vollständige Aufladen lange dauert, aber auf der anderen Seite wird mein Telefon schneller aufgeladen als öffentliche Verkaufsstellen.

7. MEINE TREKKING POLES: LEKI CORKLITE DSS ANTISHOCK TREKKING POLES

Sie gestalten die linken und rechten Pole unterschiedlich, deshalb habe ich das Stück orangefarbenes Klebeband verwendet, um sie klar zu unterscheiden.

Gewicht: N / A, weil Sie Ihre Stangen nicht wirklich tragen

Preis bezahlt: 89,58 $

Warum ich sie geliebt habe: Das sind super haltbare Stangen. Wenn Sie durch Schnee wandern und manchmal Ihr volles Gewicht auf Ihre Stöcke legen, möchten Sie etwas, das nicht bricht. Diese sind nicht kaputt gegangen. Auch ich bin ungeschickt und bin definitiv ein paar Mal darauf getreten. Hat nicht gebrochen. Der Korkgriff war an heißen, schweißtreibenden Tagen ein großes Plus. Schwarze Plastikschaumgriffe würden wahrscheinlich an Ihren Händen abreiben, der Korken jedoch nicht. Stangen sind auch ein großartiger Ort, um Ihr Klebeband zu verstauen, ein Muss für Reparaturen.

8. MEINE SCHUHE: ALTRA LONE PEAK 3.0

Mein erstes Paar Altras, nachdem sie mich auf den Gipfel des Berges gebracht hatten. Whitney.

Gewicht: N / A.

Bezahlte Preise: $ 48.49 - $ 76.00 (Ich habe vor der Wanderung vier Paare gekauft)

Warum ich sie geliebt habe: Ehrlich gesagt ist es schwierig, Schuhe in die Kategorie „Liebe“ zu bringen, da ich sie mit schmerzenden Füßen verbinde, aber diese Schuhe haben für mich wirklich gut funktioniert. Fußschmerzen und Schmerzen sind nur ein Faktor des PCT, aber ich glaube, das hat mehr damit zu tun, dass Sie jeden Tag über einen Marathon laufen, als diese speziellen Schuhe zu tragen. Zu den Vorteilen der Altras, die zweifellos die beliebtesten Schuhe auf dem Trail sind, gehören, wie leicht sie im Vergleich zu herkömmlichen Wanderschuhen sind, wie schnell sie trocknen (sehr wichtig, wenn Sie jeden Tag mehrere Bäche in der Sierra überqueren) und ihre Null -Tropfen-Design, das minimalistischer ist als ein Schuh mit erhöhtem Absatz.

Ich empfehle Ihnen dringend, eine Einlegesohle zu finden, um die werkseitige zu ersetzen, da ich feststellte, dass das Material nach etwa 500 Meilen fast nichts mehr abgenutzt ist. Dies ist die Innensohle, die ich verwendet habe. Sie sollten diese Schuhe nach 400 bis 700 Meilen ersetzen. Ein weiterer Vorteil des Altra Lone Peak: Auf der Rückseite befindet sich eine Gamaschenfalle, die aus einem Stück Klettband besteht, sodass Sie Ihren eigenen Klettverschluss nicht an Ihre Schuhe kleben müssen.

Außerdem habe ich den Altra Lone Peak 3.5 gekauft und benutze ihn derzeit. Ich sehe nicht allzu viele Unterschiede. Ich habe im Grunde das gleiche Feedback wie beim 3.0.

9. MEIN PUFFY: MOUNTAIN HARDWEAR GHOST WHISPERER (HOODED VERSION)

Diese Jacke trägt den liebevollen Spitznamen

Gewicht: 7,2 Unzen

Preis bezahlt: Gebraucht

Warum ich es geliebt habe: Super leicht. Super warm. So einfach ist das.

10. MEIN BRA: PATAGONIA BARELY BRA

Im wahrsten Sinne des Wortes der bequemste BH, den ich je besessen habe.

Gewicht: N / A weil getragen

Preis bezahlt: 27,34 $

Warum ich es geliebt habe: Dieser BH ist so verdammt bequem. Frauen mit kleiner Brust wie ich brauchen beim Wandern nicht wirklich die Unterstützung eines traditionellen Sport-BHs. Dieser BH ist weich, hat keine Verschlüsse und hat mich nie zum Scheuern gebracht. Außerdem konnte ich leicht darin schwimmen.

11. MEINE SOCKEN: VERDAMMTE MERINO WOLLE MICRO CREW CUSHION SOCKEN VON VERMONT WOMEN

Ich war ziemlich erstaunt, dass diese Socken es über 1.300 Meilen geschafft haben, bevor sie ein Loch entwickelten.

Gewicht: 1,9 oz

Preis bezahlt: $ 20 / Paar (ich trug zwei Paare)

Warum ich sie liebte: Sie waren hart (ich habe nur in den letzten Tagen des Trails Löcher bekommen). Sie waren nicht zu heiß. Und sie haben eine bedingungslose Garantie. Dies bedeutet, dass Darn Tough alte Paare zurücknimmt und Ihnen kostenlos neue Socken gibt, wenn Ihre Socken Löcher bekommen oder zu dünn werden. Unterwegs gibt es viele Einzelhändler, die dies persönlich tun.

12. MEIN BUFF: BUFF ORIGINAL

Ich trage meinen Buff als Stirnband, während ich eine Ziege in Leavenworth, WA, treffe.

Gewicht: 1,2 oz

Preis bezahlt: $ 0.00 (dies war ein Geschenk von meinem wundervollen Bruder)

Warum ich es geliebt habe: Ist es ein Stirnband? Ist es ein Lidschatten? Können Sie einen Notfall-Blutgerinnungsverband festhalten, wenn Ihre Wanderpartnerin ihren Kopf auf einen Joshua-Baum sticht? Der Buff ist alles oben. Dies ist ein großartiges Gerät, das Sie für fast alles verwenden können.

13. MEINE REGENHOSEN: PATAGONIA HOUDINI HOSEN

Nachdem dieses Bild aufgenommen wurde, trug ich meine Regenhose, um den Pinchot Pass hinunter zu glitzern.

Gewicht: 4,9 Unzen

Preis bezahlt: $ 73.99

Warum ich sie liebte: Dies waren meine Lieblingshosen für fast alles, was unterwegs war. Ich habe sie beim Glissaden benutzt, um zu verhindern, dass mein Hintern gefriert. Ich habe sie im Camp benutzt, um meine Beine vor Insekten zu schützen. Ich habe sie benutzt, als es in Washington regnete und schneite. Ich habe sie benutzt, als ich um 6 Uhr morgens in der Sierra kalte, oberschenkeltiefe Bäche überquerte. Ich habe sie benutzt, als ich morgens das Camp gepackt habe, als es zu kalt war, um nur meine Shorts zu tragen. Ich habe sie benutzt, als ich all meine anderen Klamotten in der Stadt gewaschen habe. Abgesehen von meinem täglichen Wanderoutfit war dies wahrscheinlich mein meistgenutztes Kleidungsstück. Auch sie sind lächerlich leicht.

14. MEINE BABY-TÜCHER: LITERAL JEGLICHE BABY-TÜCHER, DIE ICH IN DER STADT FINDEN KÖNNTE

Ja, dies ist nur ein Bild einer Ziploc-Tasche voller Babytücher, mit der ich jetzt, wo ich nicht auf dem richtigen Weg bin, nichts anfangen kann.

Gewicht: Wen interessiert das Gewicht? Diese sind Gold wert, mein Freund.

Preis bezahlt: IDK, ein paar Dollar für eine Packung mit 25 Stück alle paar hundert Meilen

Warum ich sie liebte: Okay, ich war vielleicht hygienischer als der durchschnittliche Thruhiker, aber als ich mein Gesicht, meinen Hals und meine Füße mit dem Baby abwischte, fühlte ich mich am Ende des Tages so gut. Auch in heißem, staubigem, verschwitztem Nordkalifornien bekam ich einen Fußausschlag, weil ich ständig schmutzig war. Das Auslüften meiner Füße beim Mittagessen, das Waschen meiner Socken und das Abwischen meiner Füße vor dem Schlafengehen halfen, meinen Hautausschlag zu heilen. Baby wischt für immer. Hör nicht auf die Hasser.

15. MEIN KALTES SOARKGLAS: TALENTI

Ich habe das Etikett des Glases nie vollständig gelesen, deshalb habe ich es fälschlicherweise für den gesamten Weg „Talentini“ genannt.

Gewicht: Ehrlich gesagt nicht sicher, aber es kann nicht mehr als 2 Unzen wiegen.

Preis bezahlt: $ 3.99 + Sorbet!

Warum ich es liebte: Ich kochte den größten Teil meiner Mahlzeiten, aber manchmal war es einfacher, mein Abendessen kalt einzuweichen, damit ich essen und dann ins Bett kriechen oder wieder wandern konnte. Auch dieses Glas war meine Kaffeetasse zum Mittagessen. Oh, und ein tolles Gefäß, um wilde Heidelbeeren aufzubewahren. Ich ❤ mein Talentini Glas.

16. MEIN LÖFFEL: GSI OUTDOORS TISCHLÖFFEL

Fallen Sie nicht in die Titanfalle. Ein billiger Plastiklöffel reicht völlig aus.

Gewicht: 0,7 oz

Preis bezahlt: $ 0,75

Warum ich es geliebt habe: Ich fand die Idee, 12 Dollar für einen schicken Titanlöffel zu zahlen, lächerlich - vielleicht sogar noch lächerlicher, als überhaupt zu entscheiden, den PCT zu wandern. Also habe ich mich stattdessen für diesen billigen Plastiklöffel von REI entschieden. Ich fand es toll, wie lange es dauerte (7 Zoll), damit ich tief in meinen Topf und den gelegentlichen Backpacker's Pantry-Rucksack greifen konnte, ohne mir die Hände schmutzig zu machen (oder mein Essen mit meinen groben Händen schmutzig zu machen). Sicher, es ist 0,4 Unzen schwerer als eine Titanalternative, aber ich bin nicht so verrückt, wenn es um Gramm geht. Es schmolz ein bisschen, wenn ich es am Boden meines Kochtopfs liegen ließ, aber das war kein Problem.

17. MEIN MESSER: SWISS ARMY CLASSIC SD

Dies ist tatsächlich ein Ersatz, den ich kürzlich gekauft habe, weil die TSA meinen PCT genommen hat, als ich vergaß, dass er in meiner Tasche war. :(

Gewicht: 0,7 oz

Preis bezahlt: Gebraucht

Warum ich es geliebt habe: Ich habe dieses Messer praktisch jeden Tag benutzt. Ich mochte es, ein Messer zu haben, um lose Fäden, Käse und Knorrs Reisseitenpakete zu schneiden, die Schere, um meine Nägel und die Blasenhaut zu schneiden, die Feile, um meine Nägel nach dem Schneiden abzufeilen, und die Pinzette, um meine Augenbrauen zu zupfen, wenn ich dazu kam Stadt, weil ich es liebe, meine Augenbrauen zu zupfen. Ich habe es immer griffbereit in der Hüftgurttasche meiner Tasche aufbewahrt. Es kommt auch mit einem Zahnstocher, aber ich habe nie eine Verwendung dafür gefunden.

18. MEIN HUT: CAL RUNNING HAT

In Washington ist immer Zeit, Beeren zu pflücken.

Gewicht: N / A.

Preis bezahlt: Gebraucht

Warum ich es geliebt habe: Dieser Hut hat einfach einen hohen sentimentalen Wert für mich. Ich finde es gut, ein Stück Ausrüstung zu haben, mit dem man an eine schöne Erinnerung oder an sein Zuhause denkt. Klar, ich bin zu Cal gegangen (Bären gehen) und habe diesen Hut nach meiner Erstsemester-Orientierung gekauft. Ich trage es bei fast jedem Lauf, den ich mache, und es war mit mir im Grand Canyon, DC und Vietnam, also wollte ich es natürlich auf dem PCT mitnehmen. Der Klettverschluss hinten war gebrochen, bevor ich anfing, also habe ich eine Sicherheitsnadel entworfen, um sie zusammenzuhalten (Randnotiz: Tragen Sie eine Sicherheitsnadel zum Platzen von Blasen). Ich war mir sicher, dass sich der Hut auflösen würde, wenn wir an der Grenze ankommen, aber die Mäuse, die den Rücken davon gefressen haben, sind verdammt, er hat es geschafft, und ich trage ihn immer noch auf meinen Läufen. Mein Gott, es roch schrecklich, als wir fertig waren.

19. MEINE GAITERS: DIRTY GIRL GAITERS (SPACIN 'OUT DESIGN)

Obwohl meine Füße in NorCal in Bedrängnis waren, waren sie stylisch.

Gewicht: N / A.

Preis bezahlt: 28,84 $

Warum ich sie geliebt habe: Sie sind ein einfaches, leichtes Werkzeug, um Schmutz, Steine ​​und Schnee von Ihren Schuhen fernzuhalten (außerdem habe ich mein Design geliebt). Dirty Girl Gamaschen sind auf dem PCT sehr verbreitet, und es stehen Dutzende, wenn nicht Hunderte von Designs zur Auswahl. Sie sind also ein guter Gesprächsstarter, besonders wenn Sie Ihren Gamaschenzwilling finden. Sie haben an einer Stelle ein Loch entwickelt und ich musste meinen Klettverschluss hinten wieder nähen, aber insgesamt haben diese einen tollen Job auf dem Trail für mich gemacht. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kälber gemäß der Website messen. Ich sah einige Leute, die zu lockere Gamaschen hatten, und es sah nicht so aus, als wären sie so effektiv.

20. MEINE UNTERWÄSCHE: PATAGONIA BARELY BIKINI BRIEFS

Ich finde es wirklich komisch, ein Foto meiner eigenen Unterwäsche für das Internet zu machen. Hier ist ein Foto von REI.

Gewicht: 0,8 oz

Preis bezahlt: $ 22 x 2 Paare getragen

Warum ich sie geliebt habe: Diese Unterwäsche ist wirklich bequem, leicht und hat sich ehrlich gesagt nie super schmutzig angefühlt - auch nicht nach mehreren Tagen. Um die Dinge frisch zu halten, wusch ich alle zwei Tage ein Paar in einem Bach von Hand und schnallte sie an meinen Rucksack, um sie im Sonnenlicht zu trocknen, wie ich es jeden Tag mit meinen Socken tat.

21 UND 22. MEINE SCHLAFSOCKEN: PATAGONIA MITTELGEWICHT MERINO WOLLE WANDERKREUZSOCKEN & DRUGSTORE-SOCKEN

Für heiße und kalte Nächte.

Gewicht: 2,2 Unzen für das Patagonia-Paar; 0,9 Unzen für das Drogeriepaar

Preis bezahlt: Gebraucht für das Patagonia-Paar; begabt von Blis in Burney Falls, CA.

Warum ich sie liebte: Ich liebte das dicke Patagonia-Paar, weil sie meine Füße in kalten Nächten wirklich warm hielten. In besonders kalten Nächten trug ich ein Paar meiner normalen Wandersocken darunter. Ich mochte auch das billige, leichte Paar Söckchen, das Blis mir gab, als er eine Packung davon in einer Drogerie in Burney Falls, CA, kaufte. Dies war ein besonders heißer Abschnitt auf dem PCT, und diese Socken waren großartig für Nächte, in denen ich es nicht ergründen konnte, dicke Socken zu tragen, aber ich wollte immer noch eine Barriere zwischen meinen schmutzigen Füßen und meinem Schlafsack. Ich bin nie in einem dieser Sockenpaare gewandert, damit sie nie sehr schmutzig oder nass wurden.

23 UND 24. MEIN SWEAT RAG UND MEIN PEE RAG: ZWEI HÄLFTE EINER ZERRISSENEN BANDANA

Hier ist nur mein Schweißlappen abgebildet. Als ich in Kanada ankam, warf ich meinen Natursekt aus, weil ich dachte, es wäre komisch, das in einem Flugzeug zu tragen.

Gewicht: 0,5 oz x 2

Preis bezahlt: $ 1 für ein Bandana (Kauf eines Dollar-Geschäfts)

Warum ich sie geliebt habe: Schweißlappen und Natursektlappen (wenn Sie eine Frau sind) sind entscheidend für den Trail. Ganz am Anfang des Weges hatte ich beide keinen Schweißlappen und hatte eine allergische Reaktion, so dass ich gezwungen war, meinen Rotz vier Tage lang auf meinem Hemd abzuwischen. Es war gelinde gesagt böse. Ein Lappen zum Abwischen von Schweiß und Rotz war ein Spielwechsler. Ich band meinen Schweißlappen (halbes Kopftuch) an meinen linken Seitenriemen, damit ich ihn sehr leicht greifen konnte. Sie brauchen nur ein halbes Kopftuch für diesen Lappen. Darüber hinaus war es lebensverändernd, einen Pipi-Lappen zu haben (der auch nur die Hälfte benötigt). Ich band es an die Rückseite meines Rucksacks, um es in der Sonne zu trocknen (und zu sterilisieren), und stellte sicher, dass nur die untere Hälfte für diesen Zweck verwendet wurde. Ich würde diese beiden Lumpen ziemlich regelmäßig in der Stadt oder an einem Bach waschen.

ZAHNRAD ​​Ich mochte

1. MEIN ZELT: BIG AGNES FLY CREEK UL 2

Big Agnes sollte mich für diese wunderschöne Aufnahme ihres Zeltes bezahlen. Ruf mich an, BA.

Gewicht: 2 lbs 13,9 oz

Preis bezahlt: $ 257.55

Warum es mir gefallen hat: Es war sehr einfach einzurichten, selbst in sandigem, felsigem Gelände. Andere, die keine freistehenden Zelte hatten, hatten manchmal Probleme, ihre Zelte aufzubauen, während ich nie Probleme hatte. Die Größe für zwei Personen ist ideal für eine Person, die nicht das Gefühl haben möchte, in einem Sarg zu schlafen. Ich konnte meine Ausrüstung in meinem Zelt auslegen und hatte immer noch Platz zum Schlafen. Aber wenn wir es zu einer Zwei-Personen-Einrichtung machen mussten, konnten wir zwei Personen hineinquetschen. Außerdem ist es definitiv nicht der leichteste Unterschlupf da draußen, aber ich fand es verdammt leicht.

Warum es mir nicht gefallen hat: Es war nicht so langlebig wie einige andere Unterstände. Ich habe ein Loch am Fuße des Zeltes bekommen, als ich es eines Nachts aufgebaut habe, und meine Reißverschlüsse haben sich im Laufe der Wanderung verschlechtert. (Ich werde bemerken, dass Big Agnes mich jetzt, da ich nicht auf dem Weg bin, total angeschlossen hat und sie mein Zelt kostenlos reparieren, während ich das tippe. Toller Kundenservice.) Seitdem beneidete ich auch die kubanischen Faserzelte meiner Wanderfreunde In einer nassen Nacht mussten sie keine zusätzliche Regenfliege überwerfen. Schließlich mögen einige die Position der Tür als unangenehm empfinden, aber ich dachte nicht, dass es eine so große Sache war.

2. MEINE SCHLAFTASCHE: MOUNTAIN HARDWEAR PHANTOM FLAME 15 SCHLAFTASCHE

Cowboycamping am Pfeilspitzensee. Indigo sagte, mein Schlafsack habe mich wie eine Raupe aussehen lassen.

Gewicht: 2 lbs 5 oz

Preis bezahlt: $ 0.00 (mir wurde diese Tasche großzügig geschenkt)

Warum es mir gefallen hat: Es war warm. In den meisten Nächten war ich in meiner Tasche geröstet, besonders wenn ich meine Puffy und meinen Hut trug. Meiner Meinung nach sind 15 Grad genau die richtige Wärmemenge für den PCT.

Warum es mir nicht gefallen hat: Es war viel schwerer als die Schlafdecken meiner Kollegen, und es war mein sperrigster Gegenstand.

3. MEIN WANDERHEMD: REI CO-OP SAHARA LANGHÜLLENHEMD - FRAUEN

Posieren bei der 1.000-Meilen-Marke. Ich bin ganz rechts und trage mein Wanderhemd. Bildnachweis an Theo

Gewicht: N / A.

Preis bezahlt: 18,99 $

Warum es mir gefallen hat: Ich war noch nie in einem langärmligen Hemd mit Kragen gewandert, aber ich wollte etwas, das meine Haut vor der Sonne schützt. Dieses Shirt war großartig dafür, da es eine UPF-Bewertung von 30+ hat. Der Kragen half auch, meinen Nacken zu schützen, als ich ihn aufklappte. Außerdem war mir dieses Shirt trotz seines langen Ärmels selten zu heiß und ich fand es ziemlich atmungsaktiv. Es war auch schnell trocknend, was wichtig ist, wenn Sie die Königin des Rückenschweißes sind oder wenn Sie versuchen, in einem Fluss „Wäsche“ zu machen. Ich legte dieses Hemd routinemäßig zum Mittagessen in die Sonne, um es zu trocknen.

Warum es mir nicht gefallen hat: Ich bin nicht die modischste Person, aber das ist nicht das schönste Shirt zum Anschauen. Auch das ist nicht die Schuld des Shirts, aber als ich abnahm, wurde es sehr baggy auf mich.

4. MEINE SCHEINWERFER: PETZL TIKKA PLUS 2 - LED SCHEINWERFER

Es hat funktioniert, aber ich wünschte, ich hätte mich für etwas Langlebigeres entschieden.

Gewicht: 2,9 Unzen (mit Batterien)

Preis bezahlt: 18,99 $

Warum es mir gefallen hat: Dies ist ein ziemlich leichter Scheinwerfer für seine Helligkeit und seinen Preis. Auch die Rotlichtfunktion war großartig, um Batteriestrom zu sparen und Sie nicht früh am Morgen zu blenden.

Warum es mir nicht gefallen hat: Ich war enttäuscht, wie oft ich die Batterien wechseln musste. Angeblich leuchtet an diesem Scheinwerfer eine Kontrollleuchte auf, wenn die Batterien gewechselt werden müssen, aber ich musste früher neue einlegen, weil das Licht so schwach wurde. Im Nachhinein hätte ich die Kugel beißen und einen teureren, wiederaufladbaren Scheinwerfer mitnehmen sollen.

5. MEINE REGENJACKE: HELIUM II-JACKE FÜR HERREN IM FREIEN

Sam und ich haben bei dieser Jacke den gleichen Deal erzielt.

Gewicht: 5,8 oz

Preis bezahlt: $ 86.12

Warum es mir gefallen hat: Es ist eine unglaublich leichte Regenjacke und hält dich ziemlich trocken. Ziemlich trocken ist ungefähr so ​​trocken, wie Sie hoffen können, wenn es auf dem PCT regnet. Ich habe auch die Herrenversion bekommen, weil sie einen Verkauf hatten, aber am Ende habe ich die Größe geschätzt. Die Ärmel waren lang an mir, was mehr Schutz bot, und die Taille war enger, was mich trockener hielt und nützlich war, wenn ich abnahm. Auch die Farbe ist Bombe!

Warum es mir nicht gefallen hat: Die Kapuze. Die Haube ist dumm. Im Gegensatz zu einer normalen Regenjacke, die sich um die Vorderseite Ihres Gesichts festzieht, wird diese Kapuze durch Ziehen zum Hinterkopf enger. Ich konnte die Motorhaube niemals aufsetzen, wenn es windig war.

6. MEINE SONNENBRILLE: TIFOSI JET WRAP SONNENBRILLE

Ich gehe um den rauchigen Rand des Crater Lake herum und trage meine sportlichen Sonnenbrillen.

Gewicht: 0,9 oz

Preis bezahlt: 30,48 $

Warum ich sie mochte: Diese Brille schützte meine Augen in der Sierra unglaublich gut, als wir den ganzen Tag auf strahlend weißen Schnee starrten. Sie sind nicht polarisiert, haben aber 100% UV-Schutz. Ich habe auch das Wrap-Design geschätzt, weil es verhindert hat, dass Licht an den Seiten eindringt.

Warum ich sie nicht mochte: Das Design ist super sportlich und lässt dich wie den Terminator aussehen. Ich habe es mir immer zum Ziel gesetzt, sie beim Trampen auszuziehen, damit ich nicht bedrohlich aussah.

7. MEINE SPIKES: KAHTOOLA MICROSPIKES

Dein bester Freund an einem eisigen Berghang.

Gewicht: 11 oz

Preis bezahlt: 59,95 $

Warum ich sie mochte: Die Mikrospikes eignen sich hervorragend für Traktion auf eisigen, schneebedeckten Hängen. Ich habe keine Ahnung, wie ich die Sierra-Pässe ohne diese hätte schaffen können. Sie könnten auch auf Granitfelsen getragen werden, was ein großes Plus war, denn die Sierra Nevadas sind genau das: Schnee und Granit. Menschen mit Steigeisen mussten sie viel mehr an- und ausziehen als wir.

Warum ich sie nicht mochte: Der Gummi brach an meinem und dem Paar meines Freundes. Die Traktion, die wir von den Spikes erhielten, war bei gefährlichen Pässen von entscheidender Bedeutung, daher wurde dieser Gangausfall nicht begrüßt. Aber ich werde bemerken, dass sie mir und meinem Freund sofort neue Paare von Mikrospikes geschickt haben, als ich Kahtoola anrief und sie wissen ließ, dass dies passiert ist.

8 UND 9. MEIN WASSERFILTER: SAWYER SQUEEZE UND ADAPTER

Ich kann das Adapterstück nicht mehr empfehlen. Hat mein Leben auf der Spur so viel einfacher gemacht.

Gewicht: 2,9 Unzen für den Sawyer Squeeze; 0,2 Unzen für das Adapterstück

Preis bezahlt: 28,32 $ für den Sawyer Squeeze; 3,99 $ für das Adapterstück

Warum es mir gefallen hat: Insgesamt war ich mit dem Filter zufrieden. Im Vergleich zu Pumpenfiltern und Jodtabletten ist es ein viel bequemeres System - so praktisch wie es nur geht. Ich würde ungefähr fünf Minuten brauchen, um einen Liter Wasser zu filtern (so gut ich mich erinnern kann). Außerdem war es ziemlich leicht und klein. Ich habe es auch mit diesem Adapterstück gepaart (DIESEN EXTRAKAUF EMPFEHLEN), damit ich die Ausgangsseite meines Filters direkt an meine Wasserblasen und Flaschen schrauben kann und mich nicht darum kümmern muss, ihn vorsichtig an Ort und Stelle zu halten (siehe dieses Video für eine bessere Darstellung dessen, was ich meine).

Profi-Tipps für den Sawyer Squeeze: Sie sollten nicht nur routinemäßig zurückspülen (jedes Mal, wenn Sie in die Stadt gehen, ist ein guter Preis), sondern auch auf den Filter an der Seite eines Spülbeckens tippen, um die gesamte gebaute Masse herauszuholen drinnen. Dadurch wird es schneller gefiltert, und Sie werden nicht wie ich in WA entsetzt sein, wenn Sie lernen, wie man das macht, und ein Sumpf schwarzen Drecks aus Ihrem Filter kommt. Hier ist ein Video, wie man mit einer Smartwater-Flasche zurückspült.

Warum es mir nicht gefallen hat: Irgendwann wurde es sehr langsam (wahrscheinlich, weil ich es beim Rückspülen nicht gegen ein Waschbecken geklopft habe). Außerdem müssen Sie damit schlafen, wenn Sie nachts mit einem Wetter unter dem Gefrierpunkt rechnen, da das darin enthaltene Wasser das Filtersystem einfrieren, ausdehnen und zerbrechen kann. Sie können nicht wissen, ob dies geschehen ist. Schließlich können die Unterlegscheiben, die eine Abdichtung zur Eingangsseite der Blase bilden, leicht verloren gehen, insbesondere wenn Sie Ihre Eingangsseite direkt an eine Smartwater-Flasche schrauben. Seien Sie gewarnt: Tragen Sie ein Extra (ich höre, dass sie in Baumärkten verkauft werden).

10, 11 UND 12. MEINE WASSERSPEICHERUNG: JEDERZEIT 2 l DANN PLATYPUS 2 l BLASEN UND SMARTWATER 1 l FLASCHEN

Links: Eine verprügelte Smartwater-Flasche und ein brandneues Platypus 2L; Rechts: Ein ordnungsgemäß beschrifteter Evernew 2L

Gewicht: 1,5 Unzen für Evernew x 2; 1,3 Unzen für Schnabeltier; 1,4 Unzen für Smartwater

Preis bezahlt: $ 17.26 x 2 für 2 Evernew 2L Blasen; 12,95 USD für 1 Platypus 2L-Blase; ein oder zwei Dollar für eine Smartwater-Flasche x 3–4

Als wir in Tehachapi anfingen, hatte ich 2 Evernew 2L Blasen und 5 1L Smartwater Flaschen dabei - das ist übrigens zu viel Wasser (Sie trinken je nach Wetter alle 3 bis 4 Meilen einen Liter, plus mehr für Camp und Kochen). Schließlich ließ ich eine Wasserblase und 3 Smartwater-Flaschen fallen (Gesamtspeicherkapazität 4 l). Ich musste meine Wasserblase zweimal ersetzen.

Warum ich sie mochte: Beide Marken von Wasserblasen sind ziemlich langlebig. Ich mochte die Evernew etwas besser, weil sie die Kappe an der Leine hatten (donotloseyourcap), aber sie waren meiner Meinung nach praktisch das gleiche Produkt. Smartwater-Flaschen sind großartig, weil sie sehr langlebig und schlank sind, sodass ich eine in meine vorderen Wasserflaschenbänder stecken und sie den ganzen Tag über leicht zugänglich aufbewahren kann. Ich empfehle Ihnen dringend, eine Smartwater 1L-Flasche mit dem Verschluss der 0,75-l-Brüder zu kombinieren, damit Sie den aktiven Sport-Flip-Verschluss verwenden können.

Warum ich sie nicht mochte: Die Wasserblasen brechen im Gegensatz zu Smartwater-Flaschen. Auch die Kappe des Schnabeltiers ist leicht zu verlieren.

13, 14 UND 15. MEINE TROCKENEN TASCHEN: ULTRALIGHT DRY SACKS FÜR DIE FORSCHUNG IM FREIEN (15 l, 10 l, 2,5 l)

Diese waren früher viel sauberer und heller.

Ich habe meinen 15L zum Schlafen meines Schlafsacks verwendet, den 10L zum Aufbewahren meiner zusätzlichen Kleidung (die ich als Kissen verwendet habe) und den 2.5L zum Aufbewahren meiner Brieftasche und Elektronik.

Gewicht: 1,9 Unzen für den 15L; 1,7 Unzen für die 10L; 1 Unze für die 2.5L

Preis bezahlt: $ 13.21 für den 15L; $ 17.02 für den 10L; 12,50 $ für den 2.5L

Warum ich sie mochte: Leicht, wasserdicht, wenn nicht zerrissen (siehe unten), leicht zu rollen und zu verschließen. Außerdem haben mir die verschiedenen Farben geholfen, sie zu unterscheiden. Sie können diese auch in der Maschine waschen, wenn Sie möchten, dass sie blenden.

Warum ich sie nicht mochte: Leider haben meine 15L und 10L irgendwie schon früh in meiner Wanderung Risse bekommen. Ich habe versucht, sie mit Klebeband zu flicken, aber es hat sie nicht versiegelt. Im Nachhinein hätte ich sie mit Tenacious Tape patchen sollen, was ein Muss in Ihrem Reparaturset ist.

16. MEINE BEANIE: PATOMONIA WOMEN'S POM BEANIE

Ich trage buchstäblich alles, was ich bei mir hatte (einschließlich meines Schlafsacks) auf dem Gipfel des Berges. Whitney.

Gewicht: 2,8 Unzen (mit abgeschnittenem Pom)

Preis bezahlt: Gebraucht

Warum es mir gefallen hat: Es war gemütlich und hielt meinen Kopf warm! Ich würde sogar den Hut tragen, um in wirklich kalten Nächten (und auf dem Gipfel des Mt. Whitney) zu schlafen.

Warum es mir nicht gefallen hat: Es war nicht die leichteste Option da draußen (das Abschneiden des Poms half jedoch).

17 UND 18. MEINE BASISLAGEN: SMARTWOOL WOMEN'S NTS MID 250 BOTTOM & SMARTWOOL WOMEN'S PHD LIGHT LONG SLEEVE SHIRT

~ c ~ o ~ z ~ y ~

Gewicht: 7,1 Unzen für den Boden; 6,4 Unzen für das Hemd

Preis bezahlt: Gebraucht

Warum ich sie mochte: Sie waren gemütlich !! Das Shirt war bereits eines meiner Lieblings-Winterlaufhemden, und ich wusste, dass ich den weichen, warmen Stoff nachts lieben würde. Als wir in Washington ankamen, wanderte ich in diesem Hemd, weil mein Sahara-Hemd zu kalt war. Dies wäre kein gutes Wanderhemd für die vorherigen Abschnitte gewesen, da es viel zu heiß gewesen wäre. Ich habe auch die Unterteile geliebt, weil sie auch sehr weich und warm waren. Am Ende schickte ich diese nach NorCal, weil es zu heiß war, um darin zu schlafen, und sie mir in Washington zurückschicken zu lassen.

Warum ich sie nicht mochte: Sie waren schwer. Ich hätte mich für etwas Leichteres entscheiden können, aber ich mochte diese Stücke wirklich und wollte nicht mehr Geld ausgeben.

19 UND 20. MEINE HANDSCHUHE: SMARTWOOL SMARTLOFT-HANDSCHUHE DANN GENERISCHE FLEECE-HANDSCHUHE

Links: Was ich leider nach Hause geschickt habe. Rechts: Was ich mir angesehen habe, als ich meine alten Handschuhe unbedingt zurück haben wollte.

Gewicht: 1,6 Unzen für den SmartLoft; 1,3 Unzen für die generischen Fleecehandschuhe

Preis bezahlt: SmartLoft waren gebraucht; ~ 25 $ für die Fleecehandschuhe

Warum ich sie mochte: Ich habe die SmartLoft-Handschuhe über einen Zeitraum von fast 1.000 Meilen genau einmal verwendet, bevor ich sie in heißem, heißem, heißem Nordkalifornien nach Hause geschickt habe. An diesem einen Tag habe ich sie in der Sierra benutzt, es war schön sie zu haben, aber nicht notwendig. Der Grund, warum ich in Washington zu den Fleecehandschuhen gewechselt bin, ist, dass ich ein Idiot bin und dachte, ich würde sie in Washington immer noch nicht brauchen ... wo es auf uns geschneit hat. Ich war sehr froh, dass ich diese Fleecehandschuhe vor diesem Schneesturm in Leavenworth, WA, abgeholt habe.

Warum ich sie nicht mochte: Ich hatte keine Probleme mit den SmartLoft-Handschuhen, weil ich sie nur einmal benutzt habe und sie gut funktionierten. Die Fleecehandschuhe haben mir Ärger gemacht. Sie waren nicht wasserdicht, was bei Regen und Schnee ein großes Problem war. Außerdem begannen sie ziemlich bald nach dem Kauf Löcher zu entwickeln.

21. MEINE CAMP-SCHUHE: XEROSHOES (ZU HAUSE GESENDET)

Am Ende habe ich diese nach Hause geschickt.

Gewicht: 6 oz

Preis bezahlt: $ 71.61

Warum ich sie mochte: Während des Sierra-Abschnitts überquerten wir mehrmals am Tag Bäche und wanderten durch den Schnee. So waren unsere Füße ein paar Wochen lang ständig nass. Ich habe es wirklich genossen, nach einem langen Tag etwas anderes im Camp anzuziehen. Meine Füße waren wie Rosinen, weil sie den ganzen Tag nass waren, deshalb finde ich es gesund, sie abends zu lüften. Außerdem sind dies sehr leichte Sandalen.

Warum ich sie nicht mochte: Nach dem Sierra-Abschnitt brauchte ich sie nicht mehr wirklich, da meine Füße nicht mehr immer nass waren. Es war immer noch schön, sich am Ende des Tages in etwas anderes als meine Wanderschuhe zu verwandeln, aber es war ein Luxus, den ich nicht länger tragen wollte, also schickte ich sie nach Nordkalifornien.

22. MEIN MOSQUITO-NETZ: MEER, UM MOSQUITO-KOPF-NETZ ZU GIPFELN

Ironischerweise habe ich mein Moskitonetz nie für Mücken benutzt - nur für Mücken.

Gewicht: 0,8 oz

Preis bezahlt: $ 2.14

Warum es mir gefallen hat: Es war eine Erleichterung, dies anzuziehen, als Mücken meinen Mund, meine Augen und Ohren angriffen. Interessanterweise habe ich dies nie benutzt, als es Mücken gab, weil es wirklich die Mücken waren, die mit voller Kraft herauskamen. Außerdem ist dies ein unglaublich leichtes Stück Ausrüstung. Warum also nicht tragen?

Warum es mir nicht gefallen hat: Bugs könnten außerhalb des Netzes immer noch direkt an Ihr Ohr gelangen. Die Verwendung meiner Hutrechnung half ihnen, meine Augen und meinen Mund nicht zu erreichen.

23. MEINE EISACHSE: PETZL GLACIER ICE AX

Ich liebe Forester Pass.

Gewicht: 12,4 oz

Preis bezahlt: $ 87,51

Warum es mir gefallen hat: Es fühlte sich super schlecht an, einen Eispickel zu tragen, und es ist wie Ihr Sicherheitsgurt, wenn Sie auf steilen, schneebedeckten Bergwänden laufen. Ich fand es auch nützlich, wenn ich den Schnee räumte, um mein Zelt aufzubauen. REI hat gute Informationen darüber, wie Sie sich für einen Eispickel dimensionieren können. Sie wollen eine gerade, nicht gebogene Axt. Ich empfehle auch, eine Leine mit Ihrem Eispickel zu haben, damit Sie ihn nicht verlieren, wenn Sie ihn fallen lassen.

Warum es mir nicht gefallen hat: Es war nur eine weitere schwere Sache, die wir in der Sierra tragen mussten.

24. MEIN BÄRENKANISTER: BEARVAULT BV 500

Profi-Tipp: Bringen Sie viele leicht identifizierbare Aufkleber auf Ihrem Bärenkanister an, da jeder einen hat, der genau wie Ihrer aussieht.

Gewicht: 2 lb 9 oz

Preis bezahlt: $ 55.96

Warum es mir gefallen hat: Ähm. Es hielt Bären davon ab, mein Essen zu essen.

Warum es mir nicht gefallen hat: Es war sperrig, schwer und schmerzhaft zu öffnen (ich bin nur sehr schlecht darin, sie zu öffnen). Wenn Sie einen ULA Circuit haben, fand ich den besten Weg, ihn aufzubewahren, indem ich mein Zelt tagsüber hineinstellte und mein Essen in einer separaten Tasche in meinem Rucksack aufbewahrte. Dann, nach dem Abendessen, stellte ich mein Essen wieder in den Kanister. Ich weiß, was du sagen wirst: "Aber dann riechen Bären Essen auf deinem Zelt !!" Ja. Nun, Sie versuchen, 8 Tage lang Lebensmittel festgeschnallt auf Ihren Rucksack zu legen. Es war meine beste Option.

25. MEINE UHR: SKMEI SOLAR WATERPROOF WRIST WATCH

8:26 Uhr Snickers Zeitstempel.

Gewicht: N / A.

Preis bezahlt: $ 0 (die Uhr kam mit einem Fabrikfehler an, also gab mir der eBay-Verkäufer eine volle Rückerstattung und ich konnte sie selbst reparieren)

Warum es mir gefallen hat: Ich denke, es ist absolut wichtig, eine Uhr mit auf den Weg zu bringen. Ich schaute mehrmals am Tag auf meine Uhr, was ärgerlich gewesen wäre, wenn ich jedes Mal mein Handy herausnehmen müsste. Außerdem hatte es eine Alarmfunktion, mit der ich nachts den Akku meines Telefons nicht entladen konnte.

Warum es mir nicht gefallen hat: Es hatte eine seltsame „Glockenspiel“ -Einstellung, die die Uhr jede Stunde piepen ließ. Ich habe es versehentlich ein paar Mal eingeschaltet, als ich versucht habe, meinen Wecker zu stellen. Es war sehr ärgerlich, als ich merkte, dass es um 22 Uhr war (waaaaay nach Mitternacht des Wanderers).

ZAHNRAD ​​Ich verabscheute

1. MEINE SHORTS: PATAGONIA WOMEN'S BAGGIES

Auch zu große Shorts rechts. Aber meine weiten Shorts haben uns nicht von einem episch heftigen 1000-Meilen-Foto abgehalten.

Gewicht: N / A.

Preis bezahlt: $ 24.00

Warum ich sie verabscheute: Es ist nicht die Schuld der Shorts. Ich bin der Trottel, der Shorts gekauft hat, die am Anfang eindeutig zu groß für mich und am Ende viel zu groß für mich waren. Ich musste den Bund zweimal rollen und die Schnur so fest wie möglich binden. Sei nicht wie ich und kaufe Shorts, die zu dir passen.

Das ist es. Ich habe nichts anderes verabscheut. Ich habe meine Ausrüstung sehr sorgfältig recherchiert und ausprobiert, so wie Sie es wahrscheinlich jetzt sind, und es hat ziemlich gut für mich geklappt.

WARUM ZAHNRAD ​​NICHT WIRKLICH ZÄHLT

Warnung: Umstrittene Übernahme

Aussehen. Alles auf Ihrer Ausrüstungsliste läuft nicht Tausende von Kilometern. Sie sind. Ihre Willensstärke wird Sie nach Kanada bringen. Nicht dein schicker Schlafsack.

Versuchen Sie, diese Details nicht zu stark ins Schwitzen zu bringen. Alles wird funktionieren. Ich verspreche es.

PS Bei vollständiger Offenlegung bin ich ein Amazon-Affiliate-Mitglied. Einige dieser Links sind Amazon-Affiliate-Links, und ich kann von Käufen, die über diese Amazon-Links getätigt werden, finanziell profitieren. Aber ich habe diese Artikel gekauft, bevor ich Mitglied war, und meine Bewertungen wurden in keiner Weise durch meine Mitgliedschaft beeinflusst.

PS Wenn Sie mehr über mein PCT 2017-Abenteuer lesen möchten, habe ich für jeden Tag auf meinem Instagram einen Beitrag geteilt. Ich habe mehr über meine Erfahrungen mit Hike with LL geschrieben. Und wenn Sie Ihre eigene Wanderung planen, beantworte ich gerne alle Fragen zu meiner Erfahrung, Ausrüstung und Nachschubstrategie.