Hotelbars: Teil II

Die Besessenheit der Hotelbar geht weiter und das aus gutem Grund. Und dieses Mal nehme ich Sie mit auf eine Reise nach London und Paris, wo mich meine Reisen direkt durch die Lobby von Hotels führten, in denen ich nicht sein sollte, zu Bars, die sich einfach so richtig anfühlten.

LONDON

DAS BEAUFORT - Im Savoy Hotel

In der Beaufort Bar im hinteren Teil der Hotellobby.Der Champagnercocktail meiner Tante kam mit einer beschlagenen Rose. Sei nicht eifersüchtig.

Wenn Sie durch das Drehkreuz in die Lobby von The Savoy gehen, bemerken Sie das typische englische Dekor. Wunderschöne schwarz-weiß karierte Böden und dunkle Mahagoni-Verkleidungen, ganz zu schweigen von einem faszinierenden Gentleman-Lounging, der genau wie der interessanteste lebende Mann aussah. Nebenbei bemerkt, ich denke, der nächste James Bond-Film sollte hier gedreht werden, wenn der Location Scouter nach Ideen sucht: # 007 #jamesbond.

Das Savoy war mein erstes interkontinentales High-End-Hotel, in das ich mich einfach hineinspazieren ließ. Was bedeutete, dass ich für jedes Detail und jede Nuance, die mir in den Weg kam, in höchster Alarmbereitschaft war.

Und lassen Sie sich sagen, der Kellner wusste es. Ich stellte ihm so viele Fragen und er erzählte mir von den Menschen, die es sich leisten konnten, im Savoy zu leben, und von denen, die so oft gingen, um etwas zu trinken, dass sie dort heirateten.

Habe ich den Pianisten erwähnt, der im Hintergrund spielt? Grundsätzlich wurden alle 5 Sinne entzündet, als ich eine funkelnde Rose trank (es ist Sommer, verurteile mich nicht), Musik hörte und jede Facette des Raumes analysierte. Sogar das Badezimmer war so schön, dass ich fast geweint hätte.

DER RITZ (London)

Beachten Sie die Oliven auf der linken Seite? Es ist wie jeder Ort gibt Ihnen Oliven, wenn Sie ein Getränk bestellen! Ich liebe jetzt Oliven.

Außerhalb des Ritz gab es buchstäblich einen Türsteher, der nur Leute begrüßte, die am Ritz vorbeigingen, geschweige denn hinein gingen! Das war sein Job! Er gab jedem, der sich in der Nähe des Gebäudes befand, das Gefühl, wichtig und besonders zu sein. Schicken wir ihm fröhliche Stimmung über das Meer;)

Mit wunderschönem Pariser Dekor und verspiegelten Wänden ließen meine Tante und ich unseren Hintern in die Hauptstraße der Lobby fallen. Perfekt für Leute, die zuschauen und sich so fabelhaft fühlen wie das Dekor. Ich erinnere mich nicht, wie mein Getränk geschmeckt hat, aber wen interessiert das, ich erinnere mich an alles andere!

Auch hier gab es einen Sänger in einem weißen Kleid und einen Pianisten, der gerade die Stimmung für diesen besonderen Abend festlegte. Was ist mit Hotels und magisch sein?

PARIS

SHANGRI-LA HOTEL

Stock Foto, nur damit Sie die Stimmung bekommen können, die ich unten beschreibe.Schöner Eingang zur Bar.

Warum trug ich dafür kein Kleid? Dieser Ort war mehr als gehoben. Ich glaube, ich habe mehr Fotos von der Lobby gemacht als von der eigentlichen Bar. Ich meine, wie kannst du nicht, wenn es eine goldene Treppe und Marmorböden gibt?

1. Oliven auf der linken Seite (nur um sicherzugehen, dass Sie es bemerkt haben) 2. Ok, die Liebe zum Detail, sogar des Weinglases, meine ich, wunderschön.

DER RITZ (Paris)

Foto der Lobby, weil ich dort zum ersten Mal nicht zu sehr wie ein Tourist aussehen wollte: /

Als Sie durch die Lobby gingen, konnten Sie nicht anders, als die Energie der Menschen zu spüren, die vor Ihnen kamen. Mit dekadenten dunkelblauen Samtstühlen und goldenen Verzierungen und widerlich großen übergroßen Vorhängen, um den Raum weicher zu machen. Erfahren Sie hier mehr über die reiche und verschwenderische Geschichte des Ritz.

Das Hotel hat 3 verschiedene Orte, an denen man etwas trinken kann. Da es der schönste Tag war, haben wir uns entschlossen, im Innenhof etwas zu trinken.

Während die Sonne unterging, tranken wir Wein, aßen viel Oliven und atmeten die wunderschön gepflegten Pflanzen und das perfekt gemähte Gras ein und überlegten, warum wir so lange gebraucht hatten, um jemals nach Paris zu fahren! Siehe auch Bild unten, um erstaunt die sehr gepflegten / flachen Bäume zu betrachten!

Platzieren Sie Vendome mit Hotel links mit den weißen MarkisenHofgetränke. Oliven versteckt hinter dem Weinglas. Die Badezimmerdetails (so wichtig)

Nebengeschichte:

Es gab einen wundervollen Moment, als wir im Hof ​​Wein tranken, der uns danach tagelang zum Lachen brachte. Wir schauen zum Eingang des Hofes und da steht eine schöne Frau, die wirklich still steht und zum Himmel schaut und strategisch eine Chanel-Geldbörse hält, als müsste die Geldbörse fotografiert werden. Meine Tante und ich dachten, sie sei eine Schaufensterpuppe, die draußen aufgestellt wurde. Als ob sie so lange still gehalten hätte. Und hatte schöne Porzellanhaut. Es war wundervoll.

Was für eine wundervolle Erfahrung, in einigen dieser Hotels zu sitzen und die pure Dekadenz des Dekors zu spüren. Und jetzt muss ich wieder normale Bars / Pubs besuchen, da die Getränkepreise im Hotel verrückt sind…. aber verrückt wert.

Sehnst du dich nach einer soliden, gut dekorierten Bar wie ich? Dann sag mir, sag mir deine Lieblingshotelbars aller Zeiten!

Während ich diesen Blog-Beitrag schrieb, wurde ich darauf aufmerksam, dass The Savoy ursprünglich von denselben Leuten gegründet wurde, die The Ritz in Paris gegründet haben. Das ist rein zufällig und ich war definitiv nicht auf einem Ritz Bender;)